2D- und 3D-Bestückung

Flachbaugruppen und komplexe räumliche Systemträger bestücken

3D-Sensor zur Erfassung von Stärke, Richtung und Gradient eines Magnetfeldes

Die 3D-Montage erlaubt es, immer kleinere Bauteile mit immer höherer Präzision so in ein System zu integrieren, dass der gesamte Bauraum möglichst effizient genutzt werden kann – eine Hauptanforderung an moderne mechatronische Systeme. Für die Mikrointegration und die Aufbau- und Verbindungstechnik stehen bei Hahn-Schickard besondere Anlagentechnik und jahrelange Erfahrung zur Verfügung. Referenzierung und Manipulation der Bauteile in allen sechs Freiheitsgraden sowie Prozesse zur Handhabung und Fixierung, automatisierte Prozesse und die Beherrschung komplexer Prozessketten sind unsere Stärken.

Kontakt


Dr. rer. nat. Thomas Meißner
Hahn-Schickard,
Stuttgart
T: +49 711 685-84826
Thomas.Meissner@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink