Inertialsensor basierte Notrufauslösung (InNot) mit bewegungsmusterbasierter Auslösung

In Zusammenarbeit mit der Firma CoSi Elektronik GmbH soll ein robustes Notrufsystem entwickelt werden, das durch Gestenerkennung  funktioniert. Das fertige System muss in ein Armband integrierbar sein und über ein Jahr ohne Batteriewechsel betrieben werden können. Dabei werden ein Beschleunigungssensor und ein Magnetometer für die Orientierungsbestimmung eingesetzt. Gegenüber Notrufsender die über Tastendruck ausgelöst werden, soll mit der Gestenerkennung die Anzahl versehentlicher Notrufe reduziert werden.

zurück zur Übersicht

PROJEKTFUSSNOTE:

Fördernummer: KF2146327TL3
Laufzeit: 01.07.2013 bis 30.04.2015
Kooperationspartner: CoSi Elektronik GmbH
Reifegrad: Forschung > Funktionsmuster > Prototyp

Kontakt

Davide Plaia
Hahn-Schickard,
Villingen-Schwenningen
Tel.: +49 7721 943-191
Davide.Plaia@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink