• Sensoren

    Maßgeschneiderte Sensor- und Systemlösungen für Ihre Messgröße, vom ersten Konzept bis zur Produktion

Unsere Kompetenz ist die kundenspezifische Entwicklung von Sensoren sowie deren Integration in Sensorsysteme, maßgeschneidert für Ihre Anwendungen. Wir bearbeiten Ihre Messaufgabe in allen Entwicklungsstadien und organisieren bei Bedarf die Überführung in die Produktion.

Wir entwickeln Sensoren auf Basis von kapazitiven, piezoresistiven, thermischen, induktiven, fluidischen oder optischen Messprinzipien. Hand in Hand mit der Entwicklung der Sensorzelle wird die Ausleseelektronik entwickelt, um direkt am Messort optimale Signale zu generieren und diese bestmöglich weiterzuverarbeiten. Durch Verbindung unterschiedlicher Sensoren miteinander (Sensorfusion) sind wir zudem in der Lage die Leistungsfähigkeit der Systeme gegenüber den Einzelkomponenten weiter zu erhöhen.

Beispiele für Messgrößen sind Beschleunigung, Drehrate, Drehwinkel, Neigung, Druck und Differenzdruck, Strömung, Taupunkt sowie Position. Zu den wichtigsten Einsatzfeldern unserer Sensoren gehören die Erfassung, Analyse und Regelung komplexer Bewegungsabläufe und die Überwachung von Umgebungsbedingungen.

Zur Herstellung der Sensoren können wir auf ein großes Portfolio an hauseigenen Fertigungs- und Aufbautechniken, wie die Siliziumtechnologie, den Mikrospritzguss oder auf verschiedene Molded-Interconnect-Device Techniken (MID) zurückgreifen. Für den Test und die Charakterisierung der Zuverlässigkeit der Sensoren stehen leistungsfähige Anlagen zur Verfügung.

Gerne beraten wir Sie zum aktuellen Stand der Technik sowie zu Trends im Bereich Sensorik.

Kontakt


Dipl.-Ing. (FH) Martin Trächtler
Hahn-Schickard,
Villingen-Schwenningen
T: +49 7721 943-226
Martin.Traechtler@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink

Dr.-Ing. Karl-Peter Fritz
Hahn-Schickard,
Stuttgart
T: +49 711 685-84792
Karl-Peter.Fritz@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink