Sensor-Auslese-Elektronik

Sensor-, Hardware, Firmware- und Softwareentwicklung aus einer Hand

Jeder Sensor ist nur so gut wie die sich ihm anschließende Auswerte-Elektronik. Hierzu können wir auf eine Vielzahl von monolithischen Single-Chip-Lösungen zurückgreifen. Ein wichtiges Thema in diesem Zusammenhang ist insbesondere der Einsatz von sogenannten LPLV-Lösungen (Low Power Low Voltage). Mit zunehmendem Integrationsgrad beinhalten diese heutzutage zum Teil schon Mikrocontroller oder Signalprozessoren. So sind wir stets über neuste Chip-Lösungen am Markt informiert und testen diese im eigenen Haus, um für unsere Kunden die optimale Lösung aus Sensor und Auswerteelektronik zum Einsatz bringen zu können.

Darüber hinaus entwickeln wir jedoch auch erforderliche Schaltungsteile für analoge Signalvorverarbeitung, Spannungsversorgungen, Mikrocontroller-Umgebungen oder komplette Systemlösungen, um beispielsweise Aktoren auf Sensorsignale reagieren zu lassen. So entstehen neben rein analogen oder digitalen auch Mixed-Signal-Schaltungen aus einer Hand wie zum Beispiel die dargestellte Delta-Sigma-Wandlung. Hierzu messen wir, neben der reinen Hardwareentwicklung, vor allem auch der Firmware- und Softwareentwicklung eine wichtige Bedeutung bei. Konsequenterweise liegt ein großer Schwerpunkt darauf, aus den Sensorsignalen Kompensationsalgorithmen und deren Korrekturfaktoren abzuleiten, um die maximale Performance aus den Sensoren zu holen. Hahn-Schickard ist Ihr zuverlässiger Partner für die Entwicklung einer umfänglichen Sensorlösung.

Kontakt


Dipl.-Ing. Dieter Mintenbeck
Hahn-Schickard,
Villingen-Schwenningen
Tel.: +49 7721 943-168
Dieter.Mintenbeck@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink

Dipl.-Ing. André Bülau
Hahn-Schickard,
Stuttgart
Tel.: + 49 711 685-83708
Andre.Buelau@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink