Smartphone- und Tabletanwendungen

Mobile Endgeräte als Mensch-Maschine-Schnittstelle zu intelligenten Sensorsystemen

Smartphones und Tablets sind zum alltäglichen Begleiter geworden und machen durch ihre Mobilität und Funktionsfähigkeit unser Leben einfacher und komfortabler. Durch die Unterstützung verschiedener Kommunikationsstandards bieten sich Smartphones und Tablets als Basis für moderne Benutzerschnittstellen zu Sensor-/ Aktorsystemen, industriellen Anlagen oder auch medizinischen Geräten  an. . Wir entwickeln hierfür kundenspezifische Apps, die ein modernes User-Interface und einen intuitiven Zugriff auf Sensor-/Aktorsysteme für Sie oder Ihre Kunden ermöglichen.

In aktuellen Smartphones und Tablets sind bereits verschiedenste Kommunikationstechniken wie z.B. GPRS/UMTS/LTE, Bluetooth/Bluetooth Low Energy), WLAN und NFC integriert. Kombiniert mit modernen Benutzerinteraktionen eignen sich diese Geräte deshalb sehr gut als „Kommunikations- und Bedienzentrale“ für intelligente Sensorsysteme. Aus diesem Grund bieten wir ergänzend zur Entwicklung der Sensorsysteme auch die individuelle Entwicklung von Apps für Smartphones und Tablets als mobile Endgeräte für die Visualisierung von Sensordaten aber auch für die Steuerung und Konfiguration der Sensorsysteme an. Darüber hinaus arbeiten wir auch Gamification-Ansätzen an, um Spiele-Apps mit medizinischer Sensorik zu koppeln und somit Therapien und Trainings durch Motivationssteigerung und Daten-Logging zu unterstützen.

Selbstverständlich entwickeln wir Apps auch als individuelle Schnittstelle zu schon vorhandenen oder in der Entwicklung befindlichen Sensorsystemen, die nicht aus unserem Hause kommen. Unser Smart-Sensor-Kiss ermöglicht es, rein durch Annäherung an das Sensorsystem, die entsprechende App automatisiert zu starten und die Verbindung zu initiieren. Gerne rüsten wir auch Ihr Sensorsystem hiermit aus.

Kontakt


Dr.-Ing. Christoph Rathfelder
Hahn-Schickard,
Villingen-Schwenningen
Tel.: +49 7721 943-161
Christoph.Rathfelder@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink