SpinDiag gewinnt Science4Life Technology Slam

Dr. Oliver Strohmeier und Mark Keller (von links) traten beim Science Slam an. Quelle: Science4Life

10.05.2017

Die Hahn-Schickard-Ausgründung SpinDiag gewann am 9. Mai 2017 den Science4Life Technology Slam in der Kategorie Medizintechnik & Diagnostik. Mit einem Vortrag zu einem innovativen Testsystem, das erstmalig schnell und sicher 25 Antibiotikaresistenzen bei der Aufnahme von Patienten in Krankenhäusern innerhalb von 30 Minuten statt 3 Tagen testet, setzte sich das Gründerteam, das sich somit für die Patientensicherheit stark macht, schlagfertig durch.

18 High-Tech-Gründerteams waren aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands angereist, um ihre Innovation in der KfW Bank in Frankfurt zu präsentieren. Vor Fachpublikum und wichtigen Multiplikatoren stellten sie sich der Aufgabe, Themen, mit denen sie sich an Forschungseinrichtungen und Universitäten intensiv auseinandergesetzt haben, in drei Minuten zusammenzufassen.

Zum 3. Science4Life Technology Slam hatte die Gründerinitiative Science4Life e.V. in Kooperation mit der KfW Bankengruppe eingeladen. Ziel der Veranstaltung war es, das Potential von High-Tech Start-ups für Investoren, strategische Partner sowie auch für die Öffentlichkeit sichtbar zu machen.

Zur News von Science4Life