Positions- und Bewegungserfassung

Der Smart Shoe: Lokalisieren ohne GPS

Wir haben ein System entwickelt, mit dem Personen geortet werden können, ohne dass hierbei externe Referenzsignale wie GPS oder WLAN-Hotspots verwendet werden müssen. Das System besteht aus Inertialsensoren, die mit einem Energy-Harversting-Modul und integrierter Software zur Berechnung der Position aus den Sensordaten in einem Schuh integriert sind.

Die Energie, die nötig ist, um die Sensoren zu betreiben, kommt aus der Fußbewegung beim Laufen. Diese kinetische (Bewegungs-)Energie wird induktiv in elektrische Energie umgewandelt. Die Echtzeitvisualisierung der berechneten Position und Orientierung erfolgt auf einem über Funk angebundenen Tablet-PC, auf dem entsprechende Gebäudekarten hinterlegt werden können.

Anwendungsbeispiele

Das infrastrukturunabhängige System zur kombinierten Indoor-/Outdoor-Lokalisierung eignet sich sehr gut für die Ortung und Überwachung von Einsatz- und Rettungskräften, beispielsweise bei Rettungseinsätzen der Feuerwehr: über ein mobiles Gerät kann der Einsatzleiter live sehen, wo seine Mitarbeiter sich gerade aufhalten. Umgekehrt kann ein Feuerwehrmann sich den schnellsten Weg weisen lassen, der ihn zu einer eingeschlossenen Person bringt.

Kontakt


Manuel Schwaab
Hahn-Schickard,
Villingen-Schwenningen
Tel.: +49 7721 943-149
Manuel.Schwaab@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink